Download E-books Rennwagentechnik: Grundlagen, Konstruktion, Komponenten, Systeme (ATZ/MTZ-Fachbuch) (German Edition) PDF

By Michael Trzesniowski

Praxisnah und mit detaillierten Abbildungen werden in diesem Buch die Grundlagen der Fahrwerktechnik bei Radaufhängung, Federung, Dämpfung, Antrieb und Lenkung dargestellt. Auch der Motor kommt nicht zu kurz. So werden die wesentlichen Maßnahmen zur Leistungssteigerung gezeigt und auf die Besonderheiten einzelner Bauteile hingewiesen. Konstruktive information wie Schnellverschlüsse, Querlenker, Antriebswellen oder Flügelprofile werden mit allen Auslegungskriterien dargestellt. Querverbindungen zum Pkw machen die Unterschiede in der Technik und in den erzielten Fahrleistungen anschaulich. Abgeleitet von der Technik der Rennwagen in Formelserien und Tourenwagensport, wird der move auf die heute konkurrierenden Formelracer vorgenommen. In dieser zweiten Auflage wurde ein eigener Abschnitt über Energierückgewinnung aufgenommen. Die Kapitel Fahrwerk, Auslegung und Abstimmung wurden aktualisiert und ergänzt.

Show description

Read Online or Download Rennwagentechnik: Grundlagen, Konstruktion, Komponenten, Systeme (ATZ/MTZ-Fachbuch) (German Edition) PDF

Best Engineering books

The Properties of Gases and Liquids

Must-have reference for techniques regarding beverages, gases, and combos gain the time-saving, mistake-avoiding merits loved by means of hundreds of thousands of chemical and technique layout engineers, examine scientists, and educators. homes of Gases and drinks, 5th variation, is an all-inclusive, severe survey of the main trustworthy estimating tools in use at the present time --now thoroughly rewritten and reorganized via Bruce Poling, John Prausnitz, and John O’Connell to mirror each late-breaking improvement.

Studio Recording Procedures

The costs of recording gear proceed to drop dramatically, giving musicians and sound engineers expanding possibilities to make quality-level recordings. the final word consultant to song Recording takes a distinct method of this becoming marketplace, giving readers books in a single: a concise, educational audio engineering textual content partly One, after which a ‘cut to the chase’, tips on how to list any software quickly advisor partly .

Two-Stroke Engine Repair and Maintenance

Get height functionality from Two-Stroke EnginesDo you spend extra time attempting to commence your weed trimmer than you do having fun with your yard? With this how-to consultant, you could win the conflict with the temperamental two-stroke engine. Written by means of long-time mechanic and bestselling writer Paul Dempsey, Two-Stroke Engine fix & upkeep indicates you the way to mend the engines that strength backyard apparatus, building instruments, transportable pumps, mopeds, turbines, trolling automobiles, and extra.

Low-Power Design of Nanometer FPGAs: Architecture and EDA (Systems on Silicon)

Low-Power layout of Nanometer FPGAs structure and EDA is a useful reference for researchers and training engineers interested by power-efficient, FPGA layout. state of the art strength relief innovations for FPGAs might be defined and in comparison. those ideas will be utilized on the circuit, structure, and digital layout automation degrees to explain either the dynamic and leakage strength assets and allow recommendations for codesign.

Extra info for Rennwagentechnik: Grundlagen, Konstruktion, Komponenten, Systeme (ATZ/MTZ-Fachbuch) (German Edition)

Show sample text content

Es werden aber auch Metalle, so etwa Aluminium- oder Magnesiumblech für Teile herangezogen. 183 F Außenhaut Bild F-18 Aufbau eines Abweisers (Lola Zytec F3000). Dieser Abweiser vor dem rechten Hinterrad ist zwar beschädigt, aber dadurch wird sein Aufbau erst sichtbar. Zwischen den Decklagen aus CFK-Matten sorgt ein Kunststoff-Wabenkern für den steifigkeitserhöhenden Abstand zwischen den äußeren Strukturen. 184 G Reifen und Räder tyres and wheels Während Räder noch wegen ihrer ästhetischen Wirkung im allgemeinen Blickfeld stehen, wird den Reifen von den Zusehern an der Rennstrecke kaum Beachtung geschenkt. Auch bei Serienfahrzeugen sind die Verhältnisse nicht anders. Untersuchungen haben gezeigt, dass kaum ein Lenker den Fülldruck seiner Reifen regelmäßig kontrolliert. Dabei zählen beide Teile zu den ungefederten Massen, sind sicherheitsrelevant und der Reifen ist mit Abstand das wichtigste Einzelbauteil an einem Fahrzeug und besonders an einem Wettbewerbsfahrzeug. Die Reifen übertragen sämtliche Kräfte auf den Wagen, die seine gewünschte Lage zur Fahrbahn sicherstellen (die aerodynamischen Kräfte unterstützen ihn hierbei bloß bzw. wirken sogar störend in Fall eines Auftriebs an den Achsen oder bei Seitenwind), und sind somit das begrenzende Glied im Gesamtsystem Rennfahrzeug. Abgesehen davon sind die Reifen zugleich das am schwierigsten zu beherrschende Bauteil, weil es großen Deformationen unterworfen ist und zusätzlich seine Eigenschaften stark mit der Temperatur und mit dem Verschleißzustand, additionally bereits während eines Rennens, ändert. 185 G Reifen und Räder 1 Begriffe phrases Reifen werden durch den Außendurchmesser, die Querschnittsbreite, den Felgendurchmesser und in vielen Fällen durch die Querschnittshöhe charakterisiert, Bild G-1. Die Betriebsbreite bT,max kann bis zu 6 % größer als die Querschnittsbreite sein. Unter final federt der Reifen ein (statische Reifeneindrückung). Deshalb ist der statische Halbmesser etwas kleiner als die Hälfte des Außendurchmessers. Beim raschen Rotieren des Reifens im Betrieb wächst der Halbmesser an. Bei 60 km/h wird dieser Wert als Vergleichsgröße herangezogen und dynamischer Rollradius genannt. Bild G-1 Rad- und Reifenhauptmaße nach DIN 70020 T5. Felge rim: dnenn Felgendurchmesser rim diameter b2 Maulweite rim width Reifen tyre: Nenndurchmesser nominal diameter bT Querschnittsbreite part width, ermittelt auf Messfelge bei 1,8 bar (bzw. 2,3 bar bei V-, W- und ZR-Reifen) Fülldruck b1 Laufstreifenbreite tread width bT,max Betriebsbreite total width ODT Außendurchmesser outdoor diameter, ermittelt auf Messfelge bei 1,8 bar (bzw. 2,3 bar bei V-, W- und ZR-Reifen) Fülldruck hT Querschnittshöhe part top sT statische Reifeneindrückung static tyre deflection rstat statischer Reifenhalbmesser static loaded radius rdyn dynamischer Rollradius dynamic rolling radius Siehe auch: DIN 70 020: DIN 7803 Teil five: DIN seventy four 361 Teil: DIN seventy four 361 Teil 2: DIN 7829: 186 Reifen Begriffe Radialreifen Kennzeichnung Scheibenräder Räder Befestigung Felgen Kennzeichnung 1 Begriffe G Reifenbezeichnungen tyre designation.

Rated 4.06 of 5 – based on 47 votes